Günstiges DIY-Sequenzer-Modul

Sequencer Expander Card für Buchla 208

Der holländische Tüftler und Musiker Roland Klinkenberg hat eine Auszeit, die durch einen Skateboard-Unfall und einer darauffolgende Corona-Quarantäne verursacht wurde, gut genutzt und ein Sequenzer-Expander-Steckmodul für seinen Buchla 208 / Easel gefertigt, das es in sich hat.

Anzeige

 

Die Sequencer Expander Card für Buchla 208 ist eine schöne Erweiterung für den Edelsynth und fungiert u.a. als Acht-Spur-Stepsequenzer und als leistungsfähiger LFO mit extrem großer Speedrange (von 0.02Hz bis in den Audiobereich), die per CV-Eingang gesteurt werden kann. Das ist aber noch nicht alles, die Karte agiert auch als Portamento-Modul und kann außerdem als ADSR-Hüllkurve zum Einsatz kommen.

Wer Interesse an der (günstigen) Sequencer Expander Aux Card hat, sollte den Entwickler kontakten.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.