Klein, kleiner, Roland GO

Roland stellt GO:PIANO vor

Ein neues, besonders kompaktes und leichtes, Klavier hat Roland nun auf der Summer NAMM 2017 veröffentlicht. Neben dem GO:MIXER und GO:KEY gesellt sich nun auch das GO:PIANO. Es bietet unter anderem portable 61 Tasten, eine 128-stimmige Polyphonie, Bluetooth Audio/MIDI-Funktionalität um es mit mobilen Endgeräten zu verbinden und die Option zum Betrieb via Batterien.

Bei der Klaviatur selbst soll dabei laut Hersteller (abgesehen von der reduzierten Anzahl) keine Abstriche gemacht worden sein und bieten eine Haptik und Spielgefühl wie bei den großen Brüdern. Mit der Verbindung über Bluetooth zum Smartphone oder Tablet, lassen sich nicht nur Dateien über das GO:PIANO abspielen, sondern auch nützliche Lern-Apps mit dem GO:PIANO nutzen.

Das Gewicht liegt bei nur 3,9 kg, die Breite beträgt 87,7 cm.

Der Straßenpreis liegt bei rund 300,- Euro.

Mehr Infos findest du hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: