Zusatzmodul für den Deckards Voice Synthesizer

Rachael: neues Modul von Black Corporation

Black Corporation (im Vertrieb von Alex4) stellt Rachael vor, ein analoges Zusatzmodul für den Deckards Voice Synthesizer, der eine Stimme des Yamaha CS 80 nachbildet. Es kann auch ohne den Synth verwendet werden.

Anzeige

Rachael bietet einen klassischen Ringmodulator-Effekt mit einem eigenen Referenzoszillator und einer ADSR-Hüllkurve, die beide separat vom Ringmod verwendet werden können, um den mit zusätzlichen Klang- und Steuerungsmöglichkeiten zu erweitern.

Die Features von Rachael:

  • Analoger Ringmodulator
  • 1V/OCT LFO/VCO, der auf den Referenz-Eingang des Ringmodulators vorgepatcht ist
  • spannungsgesteuerte DRY/WET-Balance-Regler
  • spannungsgesteuerte ADSR-Hüllkurve
  • ADSR (0-10V) und LFO/VCO (-5V/+5V) Ausgänge

Rachael kostet 399,- €.

Website

Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren