Vom Simmons SDS-V inspirierter Software-Drum-Synth

Punk Labs präsentiert OneTrick Simian

Mit OneTrick Simian bringt Punk Labs einen vom ikonischen 80er-Jahre-Legende Simmons SDS-V inspirierten Software-Drumsynth für Linux, MacOS & Windows an den Start.

Anzeige

Simian eignet sich u.a. gut für Synthwave, Nu-Disco und Synthpop im Stil der 80er-Jahre. Der Drumsynth erweckt die typischen Simmons-Sounds zu neuem Leben. Zum Finetuning steht eine Reihe automatisierbarer Parameter zur Verfügung. An Bord ist außerdem ein Gated-Reverb-Effekt und ein Limiter.

Die Features von Simian:

  • 10 configurable voices
  • 33 factory preset kits
  • Velocity sensitive pitch, filter, and amp dynamics
  • Lofi EPROM for classic cymbal sounds
  • Gated Reverb bus
  • Selectable voice icons and colors
  • Saturation (per-voice and global)
  • 1176-style limiter with drive control
  • All parameters are automatable
  • No telemetry or analytics
  • DRM free
  • Open source to inspect, learn from, adapt, and improve

Simian kostet 35,- €.

Website

Produkt: Keyboards Digital 02/2019
Keyboards Digital 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren