Einbau Platine von Virtual Music

Polivoks-Filter-Upgrade für den Waldorf Pulse

Der österreichische Synthesizer-Spezialist Virtual Music hat ein Hardware Upgrade für den Waldorf Pulse in Form einer Einbau-Platine entwickelt, die den Synth zusätzlich mit dem Filter des russischen Kult-Synths Polivoks ausstattet.

Anzeige

Das Polivoks Filter Upgrade (Lowpass + Bandpass) beschert dem Pulse Vintage-Charme und zusätzliche Power. Das neue Filter klingt cremig gehaltvoll bis kraftvoll räudig, genau wie das russische Original. Höhere Oszillator-Level ergeben schöne Sättigungseffekte. Das alte Waldorf Filter bleibt übrigens erhalten und kann alternativ angewählt werden. Zusätzlich ermöglicht das Upgrade auch die Filter-Modulation durch Oszillator 3. Äußerlich wird beim Pulse nichts verändert.

Das Polivoks Filter Upgrade kostet 195,- Euro netto / 234,- Euro brutto (Selbsteinbau) bzw.
275.- Euro netto / 330,- Euro brutto (Installation durch Virtual Music)

Website

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren