Hardware-Sequenzer für CV/Gate und MIDI

Oxi Instruments stellt Step-Sequenzer One vor

Oxi Instruments kündigt einen neuen Step-Sequenzer mit vielen Features an.

Anzeige

CASE_4ENC_RENDER_BLACK_2020-Sep-20_11-53-37PM-000_CustomizedView31129608783

 

 

Er hört auf den namen Oxi One und bietet acht Spuren, die individuelle Längen und Startzeiten haben können. Die Tracks sind bis zu achtfach polyfon, und im Chord-Modus lassen sich Akkordfolgen programmieren. Das mit 16 x 8 RGB-Tastern bestückte Eingabefeld kann zur Lauflichtprogrammierung oder als Keyboard zur Noteneingabe genutz werden. An Bord ist außerdem ein Arpeggiator, diverse Random- und Humanize-Funktionen und ein Song-Modus. Ausgangsseitig verfügt das Gerät u.a. (neben USB-MIDI) über acht CV- und sechs Gate-Buchsen. Ein Batterie-Betrieb ist auch möglich.

Oxi One soll unter 600,- € kosten, wer frühzeitig vorbestellt, kann das Gerät für weniger als 400,- € erwerben.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren