Zwei neue Eurorack-Module und Overlays...

Noise Engineering präsentiert Jam Jam und Quantus Trajecta

Anzeige

Noise Engineering hat mit Jam Jam und Quantus Trajecta zwei neue Module im Programm.

Anzeige

Jam Jam ist ein Multi-Mode Trigger/Gate-Processor mit vier individuell konfigurierbaren Kanälen und drei Betriebsarten:

  • Im Random Mode bietet das Modul vier Zufalsgeneratoren
  • Der Clock Phase-Modus verabeitet und verändert hereinkommende ClockSignale
  • Im Delay Mode kann man Trigger-Delays bis zu 15 Sekunden generieren.

Quantus Trajecta ist eine vierfacher Envelope-Generator für polyfone Anwendungen. Er kann neben ADSR-Hüllkurven auch Tremolo mit LFO und Speed-Parameter erzeugen und verfügt über eine Freeze-Funktion.

Noise Engineering bietet außerdem Modul-Overlays für die Versio- and Legio-Plattformen an, deren Funktionsweise die mit unterschiedlichen, auf der Website frei verfügbaren Firmware-Versionen verändert werden kann.

Jam Jam kostet 240,- €, Quantus Trajecta 280,- €-

Website

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren