Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original
kostenloses Update des Drum-Sequenzers

NI Maschine 2.10 ist da – mit Auto Grow und mehr…

Es gibt ein neues, kostenloses Update von Maschine. Nachdem Native Instruments bei den letzten Versionen die Edit-Features verbessert und für eine Integration von Sounds.com gesorgt hat, bringt die Version 2.10 weitere nützliche Features.

Anzeige

So gibt es neue Funktionen für die Aufnahme von Pattern: mit Auto Grow verlängert sich das Pattern beim Einspielen automatisch und man muss die Länge nicht mehr im Voraus festlegen; der kreative Flow kann also ungehindert fliessen. Es ist jetzt auch möglich, den Startpunkt des Pattern zu ändern. So muss man auch nicht mehr darauf achten, vom ersten Takt an aufzunehmen und es lassen sich durch Verschiebung des Startpunktes interessante Groove-Variationen erstellen. Den Besitzern der Maschine MK3 oder der Maschine Mikro wird zudem die Playhead-Position von der Smart-Strip-Beleuchtung angezeigt.

Das kostenlose Update ist via Native Access  erhältlich.

Website

Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren