Die Würfel sind gefallen

Neues Vermona trigger Sequenzer Modul randomRhythm

Vermona hat ein neues Eurorack-Modul auf den Markt gebracht. Der randomRHYTHM ist ein Randomized trigger sequencer / clock devider. 

Bei dem randomRHYTHM wird – entgegen den gängigen Step-Sequenzern – der Rhythmus nicht manuell eingestellt oder getappt, sondern hier arbeitet man mit vier kleinen Fadern die nach 1/4, 1/8, 1/16 und 1/3 aufgeteilt sind und mit denen die Wahrscheinlichkeit für Viertel, Achte, Sechzehntel und Triolen in zwei Rhythmussektionen eingestellt wird. Jede dieser Rhythmussektionen arbeitet in Echtzeit oder im Dice Modus, was bedeutet, dass das Modul entweder permanent die Notenwert neu und zufällig berechnet, oder – im Dice-Modus – für einen kompletten 3/4 oder 4/4 Takt dies tut. Allerdings ist es auch möglich die Notenwerte nicht zufällig generieren zu lassen. Der randomRHYTHM hat eine eigenen Clock, kann aber auch – wenn gewünscht – nach einer externen betrieben werden.

Der randomRHYTHM  ist ab sofort zum Preis von 299,- Euro erhältlich, weitere Infos findest du unter: www.vermona.com/en/

3 Kommentare zu “Neues Vermona trigger Sequenzer Modul randomRhythm”
    • Dirk Heilmann

      Hallo Gerhard,
      soweit ist das ja nur eine News-Meldung, die wir selbst von Vermona kurze Zeit vorher bekommen haben. Es kommt vor, dass der Hersteller auch gleich ein Video mitliefert, das ist aber längst nicht immer der Fall.
      Lieben Gruß

      Antworten
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: