Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket
Ungewöhnliche Kontakt-basiertes Piano-Instrument

Native Instruments stellt Piano Colors vor

Uli Baronovsky von Galaxy Instruments, der schon für viele tolle Sample Libraries (zuletzt Noire) verantwortlich ist, hat für Native Instruments eine ungewöhnliches Piano-Sample-Instrument auf der Basis von NI Kontakt erstellt.

Anzeige

Piano Colors bietet hochwertige Piano-Samples, die mit Tools wie dem  Arpeggiator, Filtern und Effekten, ausgefuchsten Modulations-Features sowie der neuartigen Particle-Engine verfremdet werden können.

Beim Einspielen der umfangreichen Sammlung an Klangquellen wurde eine Vielzahl unorthodoxer Tools und Materialien eingesetzt – z.B. Mallets, Drum Sticks, Gummi, Schrauben und diverse EBows. Saiten und Korpus eines Flügels wurden auf ganz ungewöhnliche Art präpariert und bespielt – und die so produzierten Sounds mit HI-End-Equipment aufgenommen.

Piano Colors kostet 199,- € (bis zum 28.07. 149,-€).

Website

 

Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren