Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original
Hooks und Athmos für Trap, Drill und HipHop

Native Instruments präsentiert Cloud Supply, den Melodielieferanten

Native Instruments stellt ein interessantes neues Instrument vor, das in Zusammenarbeit mit dem Produzenten und Grammy-Preisträger Snipe Young (der schon mit Beyoncé zusammengearbeitet hat) entwickelt wurde.

Anzeige

Mit Cloud Supply lassen sich auch ohne Keyboard-Fingerfertigkeit typische Hooks, Melodien und Athmos der Genres HipHop, Trap und Drill erzeugen. Das Instrument bietet digitale, wabernde Pad-, Pluck- und Glocken-Sounds, diverse Sequenzen und gepitchte Samples. Die Sounds lassen sich mit vielen Parametern editieren und zwei Layer lassen sich überblenden. Zur Programmierung der Sequenzen dient ein Step-Sequenzer mit 16 Schritten, eine Effekt-Sektion mit diversen Makro-Reglern ist auch an Bord.

Cloud Supply kostet 47,97 €.

Website

 

Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren