Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original
Neue Expansion für Maschine

Native Instruments Midnight Sunset: 80s-Funk

Native Instruments hat  eine neue Sound-Expansion für Maschine und Battery am Start.

Anzeige

Midnight Sunset widmet sich dem Funk, Disco und R & B der frühen achtziger Jahre. In dieser Ära spielten Drum-Machines und Synthesizer eine immer wichtigere Rolle und es enstand ein neuer Sound der u.a. von Acts wie Shalamar, Rick James, Prince, The Whispers und Dynasty repräsentiert wurde. Die 1,18 GB große Library enthält neben Einzalsounds (Drums, Bläser, Gitarren, Bässe, SynthsSounds) und Loops auch Presets für Massive und Monark. Midnight Sunset kostet 49,- Euro.

www.native-instruments.com

Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: