Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original
Version 2.12 mit Clips

Native Instruments bringt Update für Maschine-Software

Native Instruments stellt allen Maschine-Usern ein Update zur Verfügung, das mehr Freiheit beim Arrangieren bringt und einen Schritt in Richtung vollwertige DAW macht.

Anzeige

Mit den neuen Clips in Software-Version 2.12 kann man jetzt viel freier und enspannter arbeiten, denn diese lassen sich (im Gegensatz zu den Patterns) frei im Arrangement einfügen und ermöglichen u.a. das enspannte Positionieren von Vocals, Übergängen, auftaktiger Events, und anderen Parts, die unaghängig von der Scene-Grenze eingefügt werden. Patterns und Scenes können in Clips konvertiert werden. Die Clips stehen im Song View auf der Timeline zur Verfügung. Auch die Maschine+-User profitieren von dem Update, das noch Bugfixes und weitere kleinere Verbesserungen bringt.

Website

Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren