Expanderversionen der Wiederauflage der analogen Klassiker

NAMM 2021: Desktop-Version des Prophet-5 und -10

Sequential hat zur NAMM 2021 zwei tastaturlose Desktop-Varianten des Prophet-5 und des Prophet-10 angekündigt.

Anzeige

Die Desktop-Modelle sind wie die Keyboard-Versionen mit den verschiedenen Filterschaltungen der drei originalen Prophet-5-Revisionen ausgestattet; es gibt die Curtis-Chipbasierten VCOs und Filter der Rev 3-Version und die mit den von Dave Rossum entwickelten 2140-Filter-Chips (SSM 2040-Clones), für die Revisionen 1 und 2. Mit dem Vintage-Regler lassen sich die drei Revisionen inklusive einer neuen “Rev 4” genannten Version anwählen. Anschlusseitig verfügen die Modelle über USB, MIDI und ein CV/Gate-Interface.

Die beiden Desktop-Modelle kosten 2.499,- $ (Prophet-5) bzw. 3.299,- $ (Prophet-10)

In der Gerüchteküche hört man übrigens, dass Sequential eine Neuauflage des Oberheim OB-X plant.

Website

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren