Controller mit integriertem Zaquencer

NAMM 2021: Behringer BCR32 MIDI-Controller mit Sequenzer

Behringer hat auf Facebook einen Nachfolger seines MIDI-Controllers BCR2000 angekündigt. Er wird auf der NAMM 2021, die als Online-Event stattfinden wird (NAMM Believe In Music Week, 18. bis 22. Januar), vorgestellt.

Anzeige

Das Pultgerät heißt BCR32 und wurde in Zusammenarbeit mit ZaqAudio entwickelt, die dem Vorgänger BCR2000 mit einer neuen Firmware (Zaquencer , 79,- €) zu einem vollwertigen Stepsequenzer verholfen haben. Der MIDI-Controller BCR32 ist mit diesen Stepsequenzer ab Werk ausgestattet. Neben 32 Encodern verfügt das Gerät ausgangsseitig über ein MIDI Trio, USB und jeweils vier Gate- und CV-Anschlüsse.

Der (noch nicht lieferbare) BCR32 wird voraussichtlich 149,- € kosten.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren