Freiheit

NAMM 2018: Keytar von Alesis – Vortex Wireless 2

Alesis präsentiert zur NAMM Show die neue Vortex Wireless 2 Keytar – ein USB/MIDI Controller mit verschiedenen virtuellen Instrumenten. Kabellos kann man die Keytar mit einem Computer verbinden, integriert sich somit in jede DAW wodurch auf einfache Weise Plug-ins und virtuelle Instrumente gesteuert werden können. Ein mitgelieferter USB Receiver wird dazu an einen Mac oder PC angeschlossen und stellt eine drahtlose USB/MIDI Verbindung mit dem Vortex Wireless 2 her.

Die Vortex-Wireless ist zum Preis von 259,- Euro zu haben, mehr Infos findest du unter: www.alesis.de/vortex-wireless-2

Anzeige

Systemvoraussetzungen

• Freier USB 1.1 Port
• PC: Windows 7 Service Pack 1; Minimum Dual Core 2 GHz (Intel Core i5 oder i7 empfohlen)
• Mac: Mac OS X 10.8.5; Core Duo Processor (Intel Core i5 oder i7 empfohlen)
• Mindestens 4 GB RAM Arbeitsspeicher (8 GB oder mehr empfohlen)
• 5 GB freier Speicherplatz auf der Festplatte (Download und Installation)
• Internetzugriff

Technische Daten

• Tasten: 37 anschlagdynamische Tasten & Aftertouch
• Oktaven: 10 Oktaven mit +/- Buttons
• Zonen: 2 Zonen mit einstellbarem Splitpunkt
• Fader: 8 blau hintergrundbeleuchtete Fader, 1 Lautstärkefader
• Pads: 8 anschlag- und druckempfindliche Pads mit RGB Hintergrundbeleuchtung
• Taster: +/- Taster, Sustain-Taster, 7 Funktions-Taster mit Hintergrundbeleuchtung, Oktaventaster
• Weitere Bedienelemente: Touchstrip, Pitch-Bend Wheel, Beschleunigungssensor, Sustain-Taster
• Display: 3-Zeichen LCD
• Anschlüsse: USB, 5-Pin MIDI Ausgang
• Stromversorgung: USB oder 4 AA Batterien
• Maße: 89,4 x 25,4 x 7,4 cm
• Gewicht: 2,9 kg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren