Elektrons neueste Kiste:

NAMM 2017: Drummachine Digitakt von Elektron

Elektron stellt auf der NAMM 2017 seinen neuesten Sprössling vor: dieser hört auf den Namen Digitakt und ist eine kompakte Drummachine.

 

Anzeige

 

Folgendes steckt laut Hersteller unter der Haube:

  • 8 internal audio tracks
  • 8 dedicated MIDI tracks
  • 1 × Multi-mode filter per audio track
  • 1 × Assignable LFO per track
  • Delay and Reverb send FX
  • Sampling capability
  • 64 MB sample memory
  • 1 GB +Drive storage
  • 2 × ¼” input & 2 × ¼” balanced output
  • 1 × High Speed USB 2.0 port
  • MIDI IN, OUT and THRU ports
  • Overbridge support

 

In den Läden steht der Digitakt von Elektron ab Frühling. Den Preis, für den es das Gerät hierzulande gibt, steht noch nicht fest. Elektron peilt aber wohl einen Preis von 600-650$ an.

>> Zur Hersteller-Website von Elektron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren