Version 4 des Stagepianos

Musikmesse 2018: Clavia stellt Nord Piano 4 vor

Im Rahmen der Musikmesse 2018 in Frankfurt hat der schwedische Hersteller Clavia das Nord Piano 4 vorgestellt. Die Vierte Generation des Stagepianos kommt im Vergleich zum Vorgänger mit zahlreichen Verbesserungen daher.

(Bild: Clavia)

Im Rahmen der Musikmesse 2018 in Frankfurt hat Clavia das neue Nord Piano 4 vorgestellt. Das rote Stagepiano soll dabei einige Verbesserungen bringen, wir haben euch die wichtigsten Features und Informationen von Clavia zusammengefasst:

Anzeige

Die wichtigsten Features im Überblick

  • 88-Tasten gewichtete Tastatur und Dreifachsensor
  • Nahtlose Übergänge (Neu)
  • Layer- and Splitfunktion mit Split Point Crossfades (Neu)
  • Eine deutlich erweiterte Polyphonie im Piano Mode (120 voices) sowie des Sample-Synths (Neu)
  • Kreative Piano-Filter (Neu)
  • 1 GB Speicher für die Nord Piano Library
  • Dynamische Pedalgeräusche mit dem enthaltenen Nord Triple Pedal
  • 512 MB Speicher für die Nord Sample Library 3.0 (Neu)
  • Ein überarbeiteter Reverb (Neu)

Erscheinen soll das Nord Piano 4 vorraussichtlich im Sommer – ein Preis wurde dabei noch nicht genannt.  Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden!

 

>> Zur Website des Herstellers

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: