Virtuelle Harfe

Modartt Concert Harp für Pianoteq

Modartt erweitert das Instrumental-Angebot für Pianoteq 5 mit Concert Harp um eine virtuelle Pedal-Harfe.

Anzeige

Die in ihrer heutigen Form auf das frühe 18. Jahrhundert zurückgehende Konzertharfe besitzt 47 Saiten und 7 Pedale um die Tonhöhen zu modulieren.

concert-harp-pianoteq

Bei Concert Harp für Pianoteq wurde der unbedämpfte magische Sound der Harfe durch ausgefeilte Modeling-Algorithmen eingefangen und in ein kompaktes virtuelles Instrument portiert.

interface-concert-harp-modartt-pianoteq

Der frische Pianoteq-Zugang bietet außerdem einen diatonischen Spielmodus, sowie die Möglichkeit typische Flageolets und Glissandi zu reproduzieren.

Concert Harp ist ab sofort zum Preis von 49,– Euro erhältlich und erfordert die neuste Pianoteq Software in Version 5.3 von Modartt.

www.pianoteq.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: