Apple aktualisiert seine DAW-Software

Logic Pro X Update 10.3 erschienen!

Mit Version 10.3 stellt Apple die neueste Version der Mac-Produktionsumgebung Logic Pro X vor. 

Anzeige

Neben einer neuen Möglichkeit Projekte via iPhone oder iPad nun auch “von Unterwegs” aus hinzuzufügen unterstützt die neuste Version von Logic nun auch die neue Touch Bar der aktuellsten MacBook Pro Generation. Über die Touch Bar lassen sich ab sofort viele Parameter und Grundfunktionen der Software direkt steuern aber auch Dinge wie DrumTrigger- und Toneingabe sollen darüber nun möglich sein.

Mit Track Alternatives lassen sich nun auch Playlists von Bereichen und Edith für jeden Track erstellen und bei Bedarf zwischen diesen hin und her wechseln. So wird das Beurteilen unterschiedlicher Versionen eines Songs noch komfortabler.

Logic Pro X wurde aber auch unter der Haube gründlich überarbeitet. So bietet die Engine nun echtes 64-Bit Summing  und die Verwaltung von bis zu 192 zusätzlichen Bussen inklusive Stereo-Panning.

Das Update auf Logic Pro X 10.3 ist für alle registrierten Nutzer über den Appstore ab sofort kostenfrei erhältlich. Auch GarageBand für iOS erhält im Zuge der Aktualisierung ein entsprechendes Update.

www.apple.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren