Neuer polyfoner Hardware-Sequenzer

Korg stellt SQ-64 vor

Große Freude bei allen Computerhassern und Hardware-Freaks: Korg kündigt einen neuen, sehr leistungsfähigen Step-Sequenzer im Pult-Format an.

Anzeige

Der SQ-64 bietet 3 Melodiespuren mit achtfacher Polyphonie und 16 Mono-Rhythmusspuren. Eine Spur kann bis zu 64 Schritte lang sein. Mit Anschlüssen wurde nicht gegeizt: Eingansseitig gibt es eine MIDI-In-Buchse (Miniklinke, Adapterkabel erforderlich) und eine SYNC IN-Buchse, ausgangsseitig verfügt das in einem Alugehäuse beheimatete Gerät über zwei MIDI-Ausgänge, eine SYNC OUT-Buchse acht Trigger-Ausgänge und jeweils drei CV-, Gate- und CV-MOD-Ausgänge für die Drum-Spuren. Die Die 64er-Pad-Matrix kann zur Lauflichtprogrammierung oder auch als Tastatur genutzt werden. Im Lieferumfang des SQ-64 sind mehrere Software-Titel wie die Mastering-Software „Ozone Elements“ von iZotope , die Piano-Lernsoftware „Skoove“, die DAW Software „Reason Lite“ sowie unterschiedliche Software-Instrumente von KORG und anderen Herstellern enthalten

Der SQ-64 kostet 299,- € und ist Anfang 2021 verfügbar.

Website

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren