Native Instruments enthüllt den NKS-Standard

Komplete Kontrol mit umfangreicher Aktualisierung

Native Instruments versorgt seine Komplete Kontrol S-Masterkeyboard-/Controller-Serie mit einem umfassenden Update und stellt ein neues Modell mit 88 Tasten vor.

Ab der kommenden Software-Version 1.5 verfügen die Komplete Kontrol S-Geräte nun mit dem Native Kontrol Standard über ein zusätzliches Treiber-Rückgrat welches nun auch Plugins und Softwarelösungen von Drittherstellern unterstützt.

Anzeige

NI_Komplete_Kontrol_1-5_NKS_S88

Die NKS-Technologie ermöglicht Entwicklern von Software-Instrumenten und Plugins ihre VST– und Kontakt-kompatiblen Produkte in die Komplete Kontrol Architektur zu integrieren. Auf diese Weise erhalten Nutzer der NI-Keyboards das gleiche Maß an Kontrolle über Fremd-Plugins, wie sie es bereits von der Arbeit mit ihren Komplete 10 Instrumenten oder ihrem Maschine Setup her gewohnt sind.

NI_NKS_Logo

Integrierte Funktionen wie Smart Play, Light Guide, Touch-Strips, Scale Mapping und der vorhandene Arpeggiator werden ebenfalls von NKS Plugins unterstützt. Auch vom neuen ab Version 1.5 verfügbaren Control Panel der S-Serie für eine komfortablere Anpassung der Controllerzuordnung auf die 8 verfügbaren Encoder der Geräte, profitieren die NKS-Plugins unmittelbar.

Der neue Standard wurde bereits von einer Großzahl der bedeutensten Entwickler-Schmieden adaptiert und in die aktuelle Produktpalette übernommen. Mit dabei sind Hersteller wie Arturia, u-he, Output Audio, Heavyocity, Softube, Waldorf oder Spitfire Audio. Alle NKS-Partner haben zudem zugestimmt kostenfreie Kompatibilitäts-Updates für bestehende Software-Lizenzen anzubieten.

NI_Komplete_Kontrol_S88_right_perspective

Zeitgleich mit der bevorstehenden Software-Aktualisierung bereitet Native Instruments für den 27. Oktober 2015 auch den Launch des neusten S-Serien-Mitglieds mit 88er-Tastatur vor. Das Komplete Kontrol S88 richtet sich in erster Linie an professionelle Produzenten und Keyboarder die bei der Arbeit besonderen Wert auf eine Piano-artige Tastatur und das damit verbundene Spielgefühl legen.

NI_Komplete_Kontrol_S88_frontal

Das mit einer vollgewichteten Premium-Tastatur aus dem Hause Fatar ausgestattete Topmodell teilt sich die zur Verfügung gestellte Funktionsvielfalt ansonsten mit den bereits erhältlichen Schwestermodellen. Der Preis des Komplete Kontrol S88 wird hierzulande bei 999,– Euro (UVP) liegen.

Mehr Infos zum wachsenden Pool der NKS-Partner und der aktuellen Entwicklung der Native Instrumentes Komplete Kontrol-S-Serie gibt es unter:

www.native-instruments.com/join-the-evolution

www.native-instruments.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren