Neues Kickstarter Projekt von Keith McMillen

K-Board Pro 4

Mit dem Projekt K-Board Pro 4 eröffnet Keith McMillen eine neue Crowdfunding-Runde für Investoren auf Kickstarter.   

keith-mcmillen-k-board-pro-4

Anzeige

Der MPE(Multidimensional Polyphonic Expression)-fähige MIDI-Controller soll sich im Prinzip wie ein gewöhnliches Keyboard spielen lassen, allerdings erweitert durch innovative Ausdrucksgestaltungsmöglichkeiten. Das Konzept folgt Instrument-Controllern wie etwa dem ROLI Seaboard oder Roger Linns Linnstrument. Im Falle des K-Board Pro 4 verspricht Keith McMillen eine intuitive Konfiguration der Controller-Optionen ohne aufwändige MIDI-Mappings.

Das Gerät beruht auf dem Einsatz von Keith McMillens patentierter Smart Sensor Fabric Technologie über welche sich komplexe X/Y/Z-Daten über die sensitive Touch-Oberfläche des Materials generieren und an MIDI-kompatible Hardware versenden lassen.

Über folgenden Link gelangt man zur aktuellen Kickstarter-Campaign:

Mehr Informationen zum K-Board Pro 4 von Keith McMillen erhaltet ihr auf der Herstellerwebsite:

www.keithmcmillen.com

 

 

 

 

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren