Neue Version der DAW mit Mac-Support und vielen Features

Image Line FL Studio 20 ist raus…

Image Line stellt mit FL Studio eine neue Version ihrer Fruity Loops DAW vor, die auch Mac-User nutzen können (64 Bit, AU-Support).

Anzeige

Zu den neuen Features gehört neben einer optimierten automatischen Latenzkompensation u.a. die Möglichkeit, unterschiedliche Taktarten in einem Song zu erstellen; man kann jetzt verschiedene Arrangements in einem Projekt verwalten und aufrufen. Außerdem wurden die mitgelieferten Effekte verbessert und ausgewählte Clips lassen sich jetzt unkompliziert rendern.

Das Update ist für FL-Besitzer kostenlos.

Image Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren