Der Klang und der Vibe der kultigen Fame Studios in Alabama

IK Multimedia präsentiert T-RackS FAME Studio Reverb

IK Multimedia ist mit einem neuen Effekt-Plug-in am Start. Es soll uns den Sound des legendären Fame Studios, das von Produzent Rick Hall in den sechziger Jahren in Muscle Shoals, Alabama gebaut wurde,  in die heimische DAW zaubern.

Anzeige

 

Im Fame Studio enstanden klassische Aufnahmen von Leuten wie Aretha Franklin, Etta James, Clarence Carter, Wilson Pickett, Lou Rawls und Little Richard. Das T-RackS FAME Studio emuliert (u.a. mit Impulsantworten) den Klang der Aufnahmeräume des Studios, der  EMT-140 Hallplatten und der kürzlich restaurierten Echo-Kammer. Dabei lassen sich Microphonpositionen frei einstellen. Auch der Sound der Pulte des Studios (Neve 8232, SSL 6056 E, Universal Audio 610) inklusive der Vorverstärker liefert das Plug-in.

T-RackS FAME Studio kostet 149,99 € (Einführungspreis 129,99 €).

Website

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren