Erst hören

Genelec „The Ones“ Tour im Herbst

Genelec stellt die komplette „The Ones“ Serie im Rahmen einer Herbst-Tour durch verschiedene Studios vor. „The Ones“ sind koaxiale 3-Weg Studiomonitor-Systeme, die mit ihrem Design das Ideal der Punktschallquelle in vier verschiedenen Modellen (plus ein adaptives Woofer System) konsequent umsetzen.

Anzeige

Das kleinste ultra-kompakte Modell 8331 eignet sich beispielsweise hervorragend für Nahfeldanwendungen wie Ü-Wagen Umgebungen. Das größte Modell 8361 bietet auch für große Hörentfernungen einen hohen Direktschallanteil und ausreichend SPL Reserven.

Die perfekte Ergänzung für den Bassbereich ist das adaptive Woofer-System W371. Mit zwei Basstreibern auf unterschiedlichen physikalischen Positionen bietet das System eine bislang unerreichte Flexibilität bei der Anpassung an die jeweilige Raumakustik. In Kombination mit den Lautsprechern der „The Ones“ Serie erreicht man die Wiedergabeeigenschaften eines großen Wandeinbausystems und profitiert gleichzeitig von den Vorteilen der freistehenden Positionierung.

Alle Besucher der „The Ones“ Tour bekommen die Möglichkeit, die Systeme ausführlich anzuhören. Außerdem erläutern unsere Spezialisten die Möglichkeiten und Vorteile der DSP-basierten Raumanpassung und beantworten gerne Ihre Fragen. Bei Fingerfood und Getränken bleibt in gemütlicher Atmosphäre genügend Zeit für Networking und interessante Gespräche.

Bislang stehen folgende Termine fest:

Frankfurt – Donnerstag, 13. 10. 2022

München – Donnerstag, 27. 10. 2022

Heilbronn – Mittwoch, 09. 11. 2022

Wien – Donnerstag, 01. 12. 2022

Hamburg – Mittwoch, 07. 12. 2022

Berlin – Freitag, 09. 12. 2022

Weitere Termine werden Anfang 2023 folgen.

Die Veranstalter bitten um Anmeldung über folgende Website. https://www.genelec.com/the-ones-tour

Hier gibt’s auch alle weiteren Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungsorten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren