Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original
Kostenfreies Kontakt-Instrument

Freeware-Tipp: Native Instruments Analog Dreams

Viele Musiker haben jetzt viel Zeit, im (Heim-) Studio an ihrer Musik zu aebieten…Native Instruments spendiert hierfür noch eine schickes Kontakt-Instrument mit Samples analoger Synths.

Anzeige

Analog Dreams gehört zur Play-Serie, die auf einem intuitiv zu bedienenden Interface gut einsetzbare Presets liefert und läuft auf dem kostenfreien Kontakt Player (in Kontakt 6 ist Analog Dreams schon enthalten). Das Kontakt-Instrument umfasst 3,6 GB und bietet 150 Sounds aus den Kategorien Bass, FX, Leads, Pads und Plucked. Analog Dreams ist bis Ende März kostenfrei verfügbar.

Website

Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren