Software-Synth mit ungewöhnlichem Konzept

Freeware Tipp: Klevgränd SyndtSphere

Die schwedische Firma Klevgränd bringt einen intuitiv zu bedienenden Software-Synthesizer mit ungewöhnlichem Interface heraus.

Anzeige

SyndtSpere hat kaum Regler und bietet keine Möglichkeiten zum Finetuning der Sounds unter der Haube, aber erlaubt z.T. drastische Klangveränderungen, indem man im dreidimensionalen Raum von einem Preset zum anderen durch Klicken und Ziehen morpht. Die Software steht umsonst als Plug-in für Windows und Mac zur Verfügung und kostet 1,99 US-Dollar für iOS.

klevgrand.se

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: