Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs
Fünffach polyfoner Akkordgenerator und Arpfür das Eurorack

Flame stellt Chord Machine 2 vor

Der von Alex4 vertriebene Modularhersteller Flame präsentiert mit der Chord Machine 2 ein nicht alltägliches Modul.

Anzeige

Die Chord Machine 2 von Flame ist mit einem Akkordgenerator, einem Arpeggiator und einem Quantisierer ausgestattet. Das Modul erzeugt gestimmte CV-Signale für bis zu fünf Stimmen. Man definiert einen Akkord und ein Arpeggio auf der Basis interner Noten- und Stimmungseinstellungen. Diese Einstellungen können in Listen gespeichert werden, die je nach Verwendung als Songlisten oder Akkordprogressionen dienen. Der Arpeggiator-Ausgang kann alternativ als sehr flexibler Quantisierer verwendet werden.

Die von der Chord Machine 2 erzeugten Stimmen können über einen Bereich von acht Oktaven verteilt werden. 42 Presets plus 16 User-Akkorde mit bis zu vier Stimmen stehen für musikalische Experimente zur Verfügung. Zusätzlich ist es möglich, zwischen erster, zweiter und dritter Umkehrung zu wählen. Insgesamt hat der Musiker Zugriff auf 232 Akkorde, die in 54 Preset- und 15 User-Skalen spielbar sind. Transponierungen können über einen CV-Eingang vorgenommen werden. Der Arpeggiator kann in mehrere Richtungen laufen. Der Oktavbereich ist ebenfalls variabel. Programm- und Arpeggiator-Parameter sind nicht nur von Hand editierbar, sondern können auch über einen CV-Eingang moduliert werden. Zur Synchronisation des Moduls mit anderen Geräten gibt es einen Clock-Eingang.

Chord Machine 2 kostet 329,- €.

Website

 

 

 

 

Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren