DIY-Projekt mit analoger Klangerzeugung

Euphoria: ST Modular stellt neuen semi-modularen Synth vor

Es gibt einen neuen Desktop-Synthesizer von ST Modular mit dem schönen Namen Euphoria.

Anzeige

Er verfügt über eine analoge Klangerzeugung, die auf dem Chip-Klassiker CEM 3360 basiert. Das Gerät bietet zwei spannungegesteuerten Oszillatoren, Waveshaping, Suboszillatoren, einen Noisegenerator,  eine ADSR-Hüllkurve, zwei VCAs, zwei Low Pass Gates, einen Buchla 281e-inspirierten Functions-Generator und ein Reverb-Effekt. Außerdem gibt es einen CV/Trigger-Sequenzer mit 5 Schritten und einen 4-Step-CV-Sequenzer.

Euphoria ist nur als Bausatz verfügbar; ein Preis steht momentan noch nicht fest.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren