Produkt: Keyboards 03/2019
Keyboards 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs
Promotion
Das tollste vom neusten

Die top 5 Highlights aus 2019

Auch 2019 war ein Jahr mit vielen Überraschungen auf dem Synthimarkt. Man denke nur mal an all die neuen Kinder aus den Hause Behringer, die nicht nur angekündigt sondern tatsächlich auf den Markt gekommen sind. Unsere top 5 Highlights sind aber folgende:

Moog Matriarch

(Bild: Dieter Stork)

Einzigartig ist der Sound, der mühelos mit typischen Moog-Attributen erfreut, darüber hinaus aber auch eine gewisse „Freak-Komponente“ besitzt, die außergewöhnlich inspirierend wirkt und dem Instrument einen sehr eigenen und sympathischen Charakter verleiht. Um dem Matriarch großartige Sounds zu entlocken, braucht es zunächst weder Handbuch noch Hirnschmalz. Was sich auf der Bedienoberfläche befindet, liefert buchstäblich im Handumdrehen das gewünschte Resultat.

Anzeige

Hier findest du den Moog Matriarch bei Thomann.


Nord Grand

(Bild: Tom Schäfer)

Für viele Stagepianisten dürfte es wohl unübertrieben die wohl spektakulärste Traumhochzeit der vergangenen Jahre sein. Zum allerersten Mal in der Geschichte des sympathischen Unternehmens aus Stockholm erfährt das weltweit beliebte schwedenrote Bühnenklavierkonzept eine gravierende Klaviaturveränderung und, damit verbunden, die Unterstützung einer der renommiertesten japanischen Pianomanufakturen. Bühne frei für eine neue Lovestory mit Zukunft: Clavia meets Kawai!

Hier findest du das Nord Grand bei Thomann.


Sequential Prophet X

(Bild: Dieter Stork)

Mit dem Prophet X ist es Sequential gelungen, die zwei Traditionslinien der legendären Firma − Synthesizer und Sampler − zusammenzuführen und in einem einzigartigen Instrument zu bündeln. Der Prophet X klingt (nicht zuletzt wegen seiner Analog-Filter) großartig und ist sowohl für den Livemusiker, der neben den Synth-Sounds auch gerne mal ein paar Samples abfeuert, als auch für den Studiomusiker, der für alle Eventualitäten gerüstet sein will und gerne mal eigene Sounds schraubt, eine gute Wahl.

Hier findest du den Sequential Prophet X bei Thomann.


Moog One

Moog_One_A black

Nach über 35 Jahren in der monofonen Welt präsentiert Moog nun endlich wieder einen mehrstimmigen Synthesizer! Toll sind Stacks aus bis zu drei Engines − unglaublich … Die drei Hüllkurven sind superschnell und präzise. Zusammen mit den vier LFOs kann man wirklich schräge und abgedrehte Sachen erzeugen

Hier findest du den Moog One bei Thomann. (8-Stimmig)

Hier findest du den Moog One bei Thomann. (16-Stimmig)


Yamaha TA2

Die aktuelle, in verschiedenen Upright-Varianten und Flügeln verfügbare Technik unterstreicht zudem den Erfolg der eingeschlagenen Designphilosophie und verfeinert dazu den grundlegend immer heiklen Spagat bei der Verbindung des Besten zweier Welten. Wem die Trennung zwischen akustischem und digitalem Piano in den heimischen vier Wänden eine 88er-Klaviatur zu viel ist, findet in einem Hybriden wie dem TransAcoustic in Kombi mit einem YUS- oder U-Modell zu einem angemessenen Preis die wohl beste und klanglich überzeugendste Lösung.

Hier findest du das Yamaha U1 TA2 PE bei Thomann. (Höhe 121 cm)

Hier findest du das Yamaha YUS 3 TA2 PE bei Thomann.  (Höhe 131 cm)

Produkt: Keyboards 03/2019
Keyboards 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren