PolyMAX kommt

Der erste Synth von Universal Audio

Universal Audio überrascht mit einem polyfonen Softwaresynthesizer.

Anzeige

Er heißt PolyMAX und bietet eine virtuell-analoge Klangerzeugung mit zwei Oszillatoren pro Stimme, zwei vierstufige Hüllkurven und einem Multimode-Filter. Die Bedienoberfläche ist sehr übersichtlich gehalten, so dass man sich sofort zurechtfindet. Er liefert einen warmen Retro-Sound, der sich z.T. an klassischen Synthesizern von Roland, Oberheim und SCI orientiert. An Bord ist ein Arpeggiator und eine Effektsektion mit zwei Effekt-Blöcken. die mit hochwertigen UA-Effekten wie Hall, Spring Reverb und Phaser, Flanger und chorus bestückt sind.

PolyMAX kostet 199,- und ist ist im Abo-Modell Spark enthalten (19,90 im Monat).

Website

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.