Update der DAW mit vielen neuen Features

Steinberg Cubase 10 ist am Start!

Cubase 10 ist da und bietet viele sinnvolle Neuerungen und einen verbesserten Workflow. Auch die kleineren Cubase-Versionen (Artist und Element) wurden upgedatet.

Anzeige

Hier die wichtigsten neuen Features von Cubase 10:

  • mit der neuen Vari Audio-Pitch-Korrektur lassen sich schnell gute Ergebnisse erzielen
  • mehrere Audio-Takes können mit Audio Alignment an einen Referenz-Clip angeglichen werden; das ist u.a. beim Vocal Doubling sehr nützlich
  • es lassen sich jetzt Mixer-Snapshots abspeichern (klasse für A/B-Vergleiche)
  • der Channel Strip wurde neugestaltet
  • das Sidechaining wurde optimiert (in der Kopfleiste findet man jetzt den Steuertrack)
  • Groove Agent SE 5 verfügt über viele neue Features und neue Drumkits
  • die Audio Engine wurde verbessert
  • Aufnahmen mit 32 Bit Integer und 64 Bit Float sind jetzt möglich
  • hochauflösende Monitore werden unterstützt
  • neue Impulsantworten für das REVerence-Reverb
  • 5 GB große, neue Soundlibrary
  • MIDI Polyphonic Expression (MPE) wird unterstützt (z.B. für das Roli-Board)
  • Tools für VR-Produktionen werden bereitgestellt
  • ARA-Plug-ins werden unterstützt

Cubase 10 kostet 559,- €, das Update von Version 9.5 kostet 99,-€.

Steinberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren