Produkt: Keyboards 03/2019
Keyboards 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs
Special K!

Clavia Nord Grand – Stagepiano im Test

(Bild: Tom Schäfer)

Für viele Stagepianisten dürfte es wohl unübertrieben die wohl spektakulärste Traumhochzeit der vergangenen Jahre sein. Zum allerersten Mal in der Geschichte des sympathischen Unternehmens aus Stockholm erfährt das weltweit beliebte schwedenrote Bühnenklavierkonzept eine gravierende Klaviaturveränderung und, damit verbunden, die Unterstützung einer der renommiertesten japanischen Pianomanufakturen. Bühne frei für eine neue Lovestory mit Zukunft: Clavia meets Kawai!

Hätte man vor wenigen Jahren versucht, das mittlerweile in die Tat umgesetzte Joint-Venture als hoffnungsvolles Gerücht zu verbreiten, es wäre wohl an der Oberfläche des gemeinen Wunschdenkens abgeperlt wie saurer Regen an einer Lotusblüte. Die Tatsache, dass das Nord Grand nun wahrhaftig vor uns steht, spricht zum einen für den Innovationsgeist, aber auch den wohlwollenden Kooperationswillen zweier außergewöhnlicher Unternehmen, die sich beide noch nie dem allgemein Gängigen unterordnen konnten. Also was erwartet uns hier?

Anzeige

Let’s have a look! Optisch vollzieht das Nord Grand schon einmal einen unverkennbaren Design-Shift, mit dem es sich klar vom übrigen Produktportfolio abgrenzt. Das Bedienpanel wurde im klassischen Fender-Rhodes-Stil stumpfwinklich zur Tastatur montiert, was während der Performance eine ausgezeichnete Auf- und Übersicht gewährt. Einer der größten Vor- und auch Nachteile einer solchen Umsetzung ist natürlich die Möglichkeit, Programme und Parameter während des Spiels noch schneller umschalten zu können − beabsichtigt wie unbeabsichtigt. Um Verschaltungen bei expressiven Pianoläufen zu unterbinden, wurde dem Nord Grand allerdings vorsorglich noch ein praktischer Panel-Lock-Taster spendiert, welcher die einmal justierten Einstellungen und gewählten Programme vor Unfällen dieser Art praktikabel und effektiv schützt. Ansonsten reflektiert das schwarz gehaltene Panel eine in die Länge gezogene Variante des Nord-Piano-Layouts inklusive sämtlicher Funktionen. Zudem gute Nachrichten: Die noch vom Nord Piano 3 bekannte und auf mysteriöse Art und Weise beim Nachfolger verschwundene Piano-Type-Anzeige feiert beim Nord Grand ein willkommenes Comeback!

Im Vergleich zum Nord Piano 4 wurde zudem auch gleich der zur Verfügung stehende Speicher für die passende Nord-Piano-Library von 1 auf satte 2 Gigabyte erweitert, was einer intensiven Nutzung der detailreicheren XL-Samples sehr entgegenkommt. Der Sample-RAM der Synth-Sektion verbleibt hingegen in der gleichen, 512 MB umfassenden Größenregion des nun »kleinen« Schwestermodells. Selbstverständlich hätte sich auch in diesem Bereich niemand ernsthaft über ein analog zum Pianospeicher verdoppeltes Volumen für Sounds aus der Sample-Library 3.0 beschwert, bei einem Stagepiano dürfte es letztlich thematisch aber zu verschmerzen sein. Auch beim Nord Grand lassen sich insgesamt 400 Programme, organisiert in 16 Bänken à 25 Speicherplätze, hinterlegen, womit auch extravagantere Keyboarder in der Lage sein sollten, einen maximal abwechslungsreichen Gig zu spielen. Wo wir gerade beim Spielen sind …

Den kompletten Testbericht findest du in der KEYBOARDS-Ausgabe 03/2019. Hier versandkostenfrei bestellen oder als PDF kostengünstig herunterladen.

Hersteller/Vertrieb: Clavia / Sound Service GmbH

Internet: www.nordkeyboards.com

Straßenpreise
Nord Grand: ca. 3.400,− Euro
Nord Piano Monitor: ca. 500,− Euro

Unsere Meinung
+ Stagepiano-Konzept
+ Sound & Bedienung
+ Original Kawai-Tastatur

Produkt: Keyboards 04/2019
Keyboards 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren