Virtuelles Modular Synthesizer System für Kontakt

Cinematique Instruments Mociula

Unter dem Namen Mociula bringt die Kölner Soundschmiede Cinematique Instruments ein modular inspiriertes Softwareinstrument-Bundle für NI Kontakt heraus.  

Anzeige

Obwohl es sich bei Mociula aufgrund der Kontakt-Architektur nicht um ein frei patchbares System handelt, ist das Synth-Tool dennoch ausgesprochen flexibel. Aktuell sind mit Frame, Row, Scaper, Rise & Tape fünf verschiedene Module für  Mociula erhältlich.

Während sich Frame mit Oszillatoren und Filtersektion um die Soundbasis kümmert ergänzt Row einen passenden 16 Step-Sequenzer samt Soundgenerator  inklusive dem komplexen Affektmodul Shape. Scaper generiert Texturen und subtile Ambience-Sounds die sich mit Hilfe eines dreibandigen Spectral-Filter sowie Reverb und Delay bearbeiten lassen.

Ein Shepard Tone inspiriertes Tool namens Rise kreiert wahlweise die Illusion eines unendlich ansteigenden oder aber fallenden Tones. Das Modul Tape simuliert unterschiedliche Tape Loops mit einer Auswahl verschiedner Sounds von Lama Chanting über Fahradkettengeräusche bis hin zu Wassertropfen. Mit Hilfe eines Gate lassen sich zudem großartige Rhythmen generieren.

Mociula von Cinematique Instruments ist ab sofort zum Preis von 72,– Euro zu haben. Die Module Frame, Row und Scaper lassen sich jeweils zum Kurs von 28,– Euro nachrüsten.

www.cinematique-instruments.com

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren