Kompaktes Slicer-Pedal mit Tremolo, Panning, MIDI und mehr

BOSS stellt SL-2 Slicer vor

Boss hat sein großes Twin-Pedal SL-20 eingedampft und bietet den Slicer mit einem großem Leistungsumfang in einem handlichen Pedal an, das für performing-affine Gitarristen und Keyboarder ein interessantes Kreativ-Tool sein kann.

Anzeige

Das SL-2 bietet 11 verschiedene Rhythmen, das Tempo läßt sich mit der Tap-Funktion oder dem Regler einstellen. Außerdem gibt es fünf verschiedene Slice-Varianten (Single, Dual, Tremolo, Harmonic und SFX).Anschlusseitig steht ein MIDI-Eingang, ein Expression/Control-Eingang, Stereo-I/O zur Verfügung. Zusätzliche Pattern lassen sich mit einer speziellen App laden.

Die Features des Boss SL-2

  • Choppt und slict das Signal in 11 perkussiven Groove-Variationen
  • Balance- und Attack-Regler zum Einstellen des Mix-Pegels und der Effektstärke
  • Duty-Regler zum Einstellen der Länge des Slice-Patterns
  • Das Tempo kann entweder mit dem Drehregler oder über die integrierte Tap-Tempo-Funktion eingestellt werden
  • Type-Regler schaltet zwischen den Slicer-Typen Single, Dual, Tremolo, Harmonic und SFX um
  • MIDI-Eingang bietet zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten
  • USB-Anschluss für noch mehr Slice-Patterns über die spezielle BOSS Tone Studio for SL-2 App
  • Externe Fußschalterbuchse für die Fernsteuerung des Tap-Tempos und anderer temporärer Funktionen
  • Stereo I/O für dynamische Ping-Pong-Slicer-Sounds
  • Sample Rate: 48 kHz
  • AD Wandlung: 24 Bit + AF Methode
  • DA Wandlung: 32 Bit
  • Stromversorgung: 9V Batterie oder Netzteil (Nicht enthalten)
  • Laufzeit mit Batterien: ca. 2.5 Stunden
  • Gewicht: 0.45 kg

Der SL-Slicer kostet 175,- €

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.