MiniFreak V ist da

Arturia präsentiert Software-Version des MiniFreak

Anzeige

MiniFreak V  ist eine Software-Emulation des polyfonen Hardware-Synthesizers MiniFreak von Arturia.

Anzeige

 

Die Engine des VST-Synths, der für Windows und Mac zur Verfügung steht ist identisch mit der des MiniFreak und die Sounds kompatibel. Eine leistungsfähiger Sequenzer ist auch an Bord. Lediglich auf die analogen Filter muss man verzichten, stattdessen gibt es  hier nachmodellierte virtuell-analoge Digitalfilter. Einen Wermutstropfen gibt es aber: der Softsynth ist nur für Besitzer der Hardware verfügbar, die dafür aber nicht zur Kasse gebeten werden und Sounds  und Sequenzen jetzt bequem am Computer editieren können.

Kostenfrei für MiniFreak-Käufer (599,- €).

Website

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren