Limitierte Version des Hardwaresynths

Arturia präsentiert die MicroFreak Vocoder Edition

Arturia hat eine limitierte Spezial-Version ihres pfiffigen MicroFreak-Synths herausgebracht, die den kompakten Hardwaresynth um eine Vocoder-Sektion erweitert.

Anzeige

Die Vocoder Edition ist optisch durch ihr weisses Design erkennbar und besitzt ein Schwanenhals-Mikrofon, das auf der Rückseite in die Kopfhörerbuchse eingesteckt wird. Die Vocoder-Engine bietet drei Wellenformen (Sägezahn, Puls und Noise ) und arbeitet mit 16 Bändern, die mit dem Timbre- und Shape-Reglern eingestellt werden können. Über die Kopfhörerbuchse lässt sich auch externes Audiomaterial mit der Vocoder-Engine bearbeiten. Die Klangerzeugung des MicroFreaks bleibt ansonsten gleich.

Gute Nachricht für alle, die schon einen MicroFreak besitzen: mit der neuen Firmware 2.1.3 kann die Vocoder-Engine bei der ersten Version nachgerüstetet werden!

Die MicroFreak Vocoder Edition kostet 329,- €.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren