Produkt: Keyboards Digital 02/2019
Keyboards Digital 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

ARP Odyssey: Die Legende lebt

Eine der Sensationen der letzten Monate war die Wiedergeburt des ARP Odyssey. Korg ließ die duophone (bzw. zweifach parafone) Synthesizer-Legende fast originalgetreu und lediglich ein wenig (um 15%) geschrumpft wieder auferstehen.

ARP Odessey im Detail
Der Synthesizer wurde um ca. 15% geschrumpft, ist aber trotzdem ein vollwertiger Synth mit tollen Sound-Möglichkeiten.

Wie beim Korg MS-20 mini findet man beim ARP Odyssey gewöhnungsbedürftige Minitasten vor, die sich okay spielen lassen. Ansonsten muss man auf nichts verzichten − ein kompletter Odyssey, der sogar umschaltbar die unterschiedlich klingenden Filterarchitekturen der drei Geräte-Revisionen berücksichtigt. Die analoge Klangerzeugung klingt definitiv wie ein Odyssey und ist sogar noch flexibler als das VintageOriginal, denn neben einer Sättigungsstufe sind auch USB und MIDI an Bord.

Anzeige

Klangeigenschaften: toll, klingt wie die ARP-Legende

Bühnentauglichkeit: keine Speicherplätze, sorgfältige (und manchmal zeitraubende) Einstellung, Umregistrieren der Sounds erforderlich, daher eher für das Studio als für die Bühne geeignet (Ausnahme: abenteuerlustige Experimentalmusiker)

Soundforschungspotenzial: groß, schöne Modulationsmöglichkeiten

 Inspirationsfaktor: Suchtgefahr, stundenlanges Rumschrauben ist unvermeidlich

Parameterzugriff: optimal

 Bedienfreundlichkeit: sehr gut

Preis: 1.000,− Euro

Wer wird glücklich mit dem Synth? Vintage- und Analog-Fans, Klangtüftler, Electro-Produzenten, Freunde klassischer Synth-Sounds

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren