Mini-Keyboard mit vielen Funktionen

Akai präsentiert Professional MPK mini Play mk3

Akai ist mit einer neuen Version des pfiffigen Mini-Keyboards Professional MPK mini Play am Start.
Das Modell mk3 bringt viele Verbesserungen.Es gibt jetzt eine längere Batterielaufzeit von bis zu 14 Stunden, einen stärkeren Lautsprecher und eine optimierte Minitastatur, sowie neue, anschlagsdynamische Pads. Das Gerät kann als Controller agieren, es läßt sich aber auch dank 128 intergrierter Sounds (128 Presets + Drumkits) und Arpeggiator ohne Computer betreiben.
Die Features des Akai Professional MPK mini Play mk3:
– Batteriebetriebenes Mini Keyboard
– Mehr als 100 interne Drum- und Instrumenten-Sounds
– 25-Tasten Gen 2 Klaviatur
– 8 echte MPC Drum Pads
– 4 zuweisbare Drehregler
– Zuweisbarer Joystick OLED-Display für visuelles Feedback
– 3,5mm Kopfhörerausgang
– USB-Port für klassenkonforme MIDI-Controller-Funktionalität
Das Akai Professional MPK mini Play mk3 kostet 155,- €.
Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren