Sseeeep

NAMM 2019: Elektrischer Keyboardständer von K&M

Mit dem Omega-E (18800) hat der Stativ-Park von K&M einen ganz neuen Zuwachs bekommen: Der erste elektrisch einstellbare Keyboardtisch. 

Anzeige

Hinsichtlich Praktikabilität und Qualität ist der Stativhersteller König & Meyer schon längst bekannt. Mit elektrischen Produkte hat man mit K&M bisher kaum oder gar nicht in Verbindung gebracht. Das dürfte sich nun ändern. Besonders in Musikschulen, Studios und auf Festivals wird das Stativ sicher Freunde finden – also überall, wo die Sitz- oder Stehposition möglichst schnell und häufig verstellt werden soll. Mit dem Omega-E passiert dies sogar ganz ohne Umbau und falls gewünscht sogar auch per Fernsteuerung mittels Bluetooth und Smartphone-App.

Features im Überblick:

  • Stufenlose Höhenverstellung mittels Elektromotor
  • Bedienung über Steuergerät oder Bluetooth und Desk-Control-App
  • Memory-Funktion für bis zu vier Spielpositionen
  • Spielhöhen: 597-1.257 mm
  • Keyboardschonende Auflagearme einstellbar von 180-678 mm
  • Standfläche: B 1.136 x H 550 mm
  • Tragkraft: 80 kg
  • Gewicht: 24,5 kg

Preis und Verfügbarkeit ist noch nicht bekannt.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Hat das Ding auch gleich eine Mehrfachsteckdose mit eingebaut ?
    Das wäre doch sehr praktisch !

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Am besten mal bei K&M direkt nachfragen. Wir wissen leider (noch) nicht mehr darüber.

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Ein Blick auf die Internetseite des Herstellers hätte gereicht:
    “Unverbindliche Preisempfehlung: € 913,90”

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo Uli,
      danke für die Ergänzung. Gerade zu Zeiten der NAMM oder auch der Musikmesse, kommen solche Informationen machmal etwas zeitversetzt.

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren