Neues elektronisches Blasinstrument mit internem Lautsprecher

Akai stellt EWI Solo vor

Akai hat mit dem EWI Solo einen neues Wind-Instrument mit interner Klangerzeugung am Start.

Anzeige

Das EWI Solo ist mit einem internen Lautsprecher ausgestattet und besitzt eine interne digitale Klangerzeugung mit 200 Sounds. Individuelle Soundeinstellungen lassen sich mit Hilfe des OLED-Displays vornehmen. Die stilistische Bandbreite der Klänge reicht von Naturinstrumenten wie etwa Klarinette oder Saxophon bis zu fetten Synthsounds. Eine Effektsektion ist auch an Bord. Dank der Lithium-Ionen Batterie kann man bis zu 12 Stunden spielen. Das EWI Solo Interface lässt sich problemlos auf Fingersätze für Flöte, Oboe, Saxofon und EVI (Electronic Valve Instrument) umstellen.

Die Features des EWI Solo:

  • Authentische Blasinstrument-Performance und -Ansprache für die digitale Ära
  • 200 erstklassige akustische und Synthesizer-Sounds integriert
  • 12+ Stunden Spieldauer über die wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie (Ladeadapter enthalten)
  • Eingebauter Lautsprecher, kalibriert für eine möglichst natürliche Klangreproduktion
  • OLED-Display bietet Übersicht über Voreinstellungen und Parameter
  • USB-Port für USB-MIDI Verbindung und Batterieaufladung
  • 6,3mm Audioausgang, 3,5mm Kopfhörerausgang
  • 3,5mm Aux-Eingang

Das EWI Solo kostet 540,- $.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren