Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original
Promotion
Kleine Ergänzer

5 top Synth mit Mini-Tasten

Das Stage-Piano reicht dir nicht mehr? Du willst ein paar amtliche Special-Sounds, hast aber natürlich keine Lust immer eine zweite eineinhalb Meter lange Kiste mitzuschleppen? Zum Glück sind nun schon vor ein paar Jahren kurze Synth mit Mini-Tastatur populär geworden, sodass es inzwischen eine breite Auswahl an Optionen gibt, die meist weniger als 3 Kilo wiegen und sich bequem unter den Arm klemmen lassen … 

 

Anzeige

Novation Bass Station II

Die digitale Novation Bass Station II bietet einen wertigen Sound, relativ viele Soundoptionen für den Preis und das alles auf einer ziemlich instinktiv bedienbaren Oberfläche. Der Spaßfaktor wird außerdem kaum zu kurz kommen.

Hier findest du die Novation Bass Station II bei Thomann.


Korg MS-20 mini

Korg MS-20

Die Neuauflage des Kultgeräts MS-20 sieht dem Original – abgesehen von der Größe – zum Verwechseln ähnlich. Und dem ohnehin markanten Dr.-Mabuse-Äußeren wegen, bleibt er auf der Bühne ebenso ein Hingucker wie sein Großvater. Klanglich hat der inzwischen auch nicht mehr ganz junge Spross vom Alten gelernt und bringt den analogen elektronischen Sound der späten 70er/frühen 80er wieder auf die Bühne. Natürlich ebenfalls analog und nur hardwareseitig um Midi und USB erweitert.

Hier findest du den Korg MS-20 mini bei Thomann.


Arturia Minibrute 2

Ebenfalls analog gibt’s u.a. noch den Minibrute 2 von Arturia als Option. Von fetten Bässen über Sequenzen bis hin zu Lead-Sounds lässt sich mit der Kiste einiges anstellen bereits ohne Nutzung der Patchbay. Hat man ein Modular-System, wehen auch die letzten Grenzen dahin …

Hier findest du den Arturia Minibrute 2 bei Thomann.


Korg Micro Korg

Korg Microkorg

So etwas wie der Klassiker der modernen Synth mit Mini-Tasten. Mit einem solch langanhaltenden Erfolg hat wohl auch der Hersteller selbst nicht gerechnet. Der digitale Synth bietet fette Bässe, Arpeggiator, 2 Oszillatoren, Noise Generator etc… und als i-Tüpfelchen noch einen Vocoder. Die Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber letztendlich auch logisch.

Hier findest du den Micro Korg bei Thomann.


Korg Minilogue

(Bild: Copyright: Joker Nies)

Korg hat ganze Arbeit geleistet und mit dem Minilogue einen soliden und praxisnah konzipierten Synthesizer geschaffen, der Innovation und Tradition in einem intuitiv bedienbaren Instrument vereint. Es ist ein kompakter und extrem vielseitiger Desktop-Synth, der sicher auch dank des günstigen Preises viele Freunde finden wird.

Hier findest du den Korg Minilogue bei Thomann.

Produkt: Keyboards 04/2019
Keyboards 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Das Stage Piano reicht nicht, dann ist der Umstieg von Normaltastatur zur Bonsai-Tastatur gerade in der Life Situation (alb-)traumhaft. Soundmässig gibt’s da nix zu mäkeln, der Erfinder dieser Minitastaturen gehört aber geteert und gefedert – eine 3-oktavige Normaltastatur ist grade mal 8 cm breiter. dafür kann man da richtig schöne Solos spielen…

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren