Sounddesign am Piano

Ludovico Einaudi: Sein Minimalismus zum Nachspielen

Es wäre vermessen, Millionen von Besuchern eines Ludovico-Einaudi-Konzerts zu unterstellen, sie hätten wenig Ahnung von Musik. Schließlich ist das Bedürfnis nach Harmonie keine schlechte Tugend und in unserer schnelllebigen Zeit womöglich wichtiger denn je. Aber wie beschaffen müssen Klavier-Miniaturen sein, damit die Seelenmassage auch wirkt?

Ludovico-Einaudi-Sein-Minimalismus-zum-Nachspielen_content_box_big

In den ersten beiden Workshop-Folgen des KEYBOARD-Downloads dreht sich alles um Minimalismus. Und an wessen Spielweise kann man den Minimalismus besser betrachten als an Ludovico Einaudis? Die Melodie-Miniaturen des italienischen Komponisten liegen schließlich nicht umsonst auf der Beliebtheitsskala momentan ganz weit oben. Seine impressionistisch anmutenden Stücke gaben auch dem französischen Erfolgsfilm „Ziemlich beste Freunde“ den Soundtrack.

Im 1. Teil untersuchen wir die spezifischen Merkmale des Minimalismus in stilistischer wie psychologischer Hinsicht. Anschließend geht es um Harmonieverläufe und die Möglichkeiten der Ausgestaltung eines kleinen Motivs. Für beide Workshops dienen Einaudis Klavierminiaturen als Vorlage.

<<< Spielen wie Ludovico Einaudi – mit dem KEYBOARDS-Workshop! >>>

Neben dem Minimalismus-Workshop zu Ludovico Einaudi erhältst du mit dem Download 3 Folgen der KEYBOARDS-Serie Sounddesign am Piano. In der 1. Folge wird die Farbgebung von Akkorden behandelt, und zwar ausschließlich am Beispiel des simplen C-Dur-Dreiklangs. Man könnte auch sagen: „Let’s pimp a chord!“. Unerlässlich bleibt dabei eine kurze Erläuterung zum Aufbau der Terzschichtung unserer Siebenton-Skala. Im 2. Teil lernst du, interessante Klänge aus rein intervallischen Strukturen zu erzeugen.

Die Farbpalette der verschiedenen Dur/Moll-Modi ist der Pool, aus dem sich versierte Musiker zur Verfeinerung ihrer Kompositionen hinsichtlich Stimmung und Spannung bedienen. Im 3. Teil der Sounddesign-Serie erhältst du einen Überblick über sämtliche Skalen in Verbindung mit interessanten Voicing-Strukturen.

Das 19-seitige Download „Sounddesign am Piano“ enthält:

Minimalismus Teil 1 – Wie geht einfach?

Minimalismus Teil 2 – Über Melodik, Harmonik und Begleitfiguren

Sounddesign am Piano (1)

Sounddesign am Piano (2)

Sounddesign am Piano (3)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: