KEYBOARDS präsentiert:

Superbooth17: Jackie Houser-Brown live

Am Samstag den Coco Killa Chemistry ab 17:30 die Seaside auf der Superbooth17 in Berlin mit satten Bässen und verspielten Melodien sowie einer ordentlichen Portion 303-Sägezähnen versorgen. Mit ihrer tiefen, rauchigen Stimme, die zu ihren unverkennbaren Markenzeichen geworden ist, setzt JHB zudem punktgenaue Akzente in ihren eigenen perkussiven Kosmos.

Die Zuhörer erwartet ein hochdynamisches Liveset in Form eines bunten 4-to-the-Floor-Trips mit jeder Menge brachial-freshem Anarcho-House! Das ganze frei nach dem Motto: „Musik muss sexy sein – Entertainment ist alles – und Tanzen ist gesund!“

Jackie Houser-Brown belebte mit ihrer ungebremsten Energie bereits Projekte  wie Bootcamp Chill, Pocket Rocket oder Produktionen ihres Alter Ego Coco Killa Chemistry auf Lebensfreude Records, Sound of Cologne und Aromamusic.

Ehemals based im Liquid Sky Cologne sowie im Berliner Umfeld von Aromamusic, ist sie aktuell Resident-Liveact des kreativen Zusammenschlusses der WIR Schwestern in Köln.
Mit Annett Selk & Franca ist sie 2006 eines der Gründungsmitglieder der Musikerinnen- und Event- Plattform, aus welcher mittlerweile nicht nur Club Events, sondern Projekte wie „WS Techno Aerobics“ & „WS 1 links, 1 rechts, 1 fallen lassen“ entspringen.

Seit 2006 finden regelmäßig Club- und Open Air Events im Namen der WIR Schwestern statt.
Wobei hier ganz klar der Support von ausschließlich weiblichen DJs, Produzentinnen und Newcomern im Fokus liegt.

Jackie Houser-Brown sounds like “Hip-shakin‘-4-to-the-Floor-Soul! Anarcho-House at its best!
Machine-Sexiness!
Yeah!

Superbooth17

Jackie Houser-Brown auf Facebook

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: