Mehr Deluxe geht nicht:

Joachim Garraud: All-In-One Album via Kickstarter

Ein Blick in die Regale der Plattenläden und Elektronikfachmärkte offenbart ein wahres Eldorado an neuesten Singles und Alben. Neben deren Standartausführung bieten Künstler immer öfter „Deluxe-Boxen“ oder Sammlereditionen an. Ein ganz besonderes Schmankerl wird es aber so (aus zwei Gründen) nicht in den Handel schaffen.

garraud
kickstarter, Joachim Garraud

Die Rede ist von einer ganz besonderen Ausgabe des neuesten Werkes von Joachim Garraud. Dieser bietet auf Kickstarter ein extravaganzes Paket an: nämlich alles, was man braucht, um „96/24“ zu produzieren. Enthalten sind Projektdateien auf Festplatte, ein Controller (CME X-Key) und eine Version von Ableton Live. Ferner gibt es verwendete Plugins und Samplelibrarys für finanzstarke Unterstützer obendrauf.

Hier stellt der Künstler also neben seiner Musik auch quasi sein Wissen für das Produzieren von Musik zur Verfügung. Die schlechte Nachricht: all das gab es nur auf Kickstarter. Und es kommt noch dicker: die 500.000$, die für die Kampagne nötig gewesen wären, wurden nicht erreicht.

>> Zur Kickstarter-Kampagne

Ein kleiner Lichtblick: Garraud kündigte quasi eine „Version 2.0.“ an. In dieser sollen dann das Ziel der Aktion – die Weitergabe von Wissen über Musikproduktion – weiterverfolgt werden. Wir bleiben gespannt und dürcken alle Daumen für ein solch ambitioniertes Projekt!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: