Neues Album

Busch & Kemenade: Dedication

Das aus dem Pianisten und JazzArt-Award-Preisträger Stevko Busch und dem Saxophonisten Paul van Kemenade bestehende Duo stellt seine neuste CD-Veröffentlichung “Dedication” vor.

Die beiden Ausnahme-Musiker lernten sich bereits 1995 als damalige Mitglieder der “Contraband” des niederländischen Posaunisten und Mitbegründers des Amsterdamer Bimhuis Willem van Manen kennen und schätzen.

duet-Cover-Dedication

Seit dieser Zeit  entwickelten Stevko Busch und Paul van Kemenade ihr Duospiel ständig fort und kreierten so eine einzigartige und ausgesprochen individuelle Tonsprache. Neben umfangreichen Touren durch Europa begeisterte das Duo auch bereits auf Tourneen durch Russland oder auf dem Chaos Au Chellah in Marocco.

Auch in das aktuelle Album lassen die beiden Musiker neben ihren eigenen Wurzeln auch Elemente aus Altrussisch Liturgischen Gesängen, europäischen Folksongs und südafrikanischen Jazzhymnen mit einfließen.

Dedication ist eine lyrische Wanderung durch emotionale Tiefen und kreative Höhen begleitet von einer einzigartigen Spannung zwischen Expressivität und intimer Einfühlsamkeit.

www.galleryoftones.com

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: