Es geht in die Produktion

UPDATE: KordBot jetzt auf Kickstarter

Vor einigen Wochen haben wir schon über die kleine Kiste mit den Akkorden berichtet und auf ein baldiges Erscheinen auf Kickstarter spekuliert – jetzt wurde das Projekt „Kordbot“ von ISLA Instruments dort innerhalb von 18 Stunden komplett finanziert. Einige der begehrten Geräte sind aber wohl noch zu haben – wenn auch mit einiger Wartezei!

Mit an Bord des Songwritingtool-Midicontrollers stecken Arpeggiator und 32-Step-Sequenzer, damit Ideen gleich aufgezeichnet und umgesetzt werden können. Mittels einiger Taster lassen sich diese einspielen oder auf einen externen Klangerzeuger via Midi übertragen.

Neben dem obligatorischen Übertragungsstandart lassen sich aber auch noch Verbindungen via USB und sogar Bluetooth schließen. Auch ein Batteriebetrieb soll möglich sein. Ein Ribbon-Controller, welcher auch die Stärke eueres Drückens misst, komplettiert die Eingabemöglichkeiten.

Auch ein neues Video präsentiert euch, was Kordbot auf dem (haha!) Kasten hat:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: