Montage, reface und TransAcoustic

Superbooth 2016: Yamaha und der Montage

Nicht nur edle Boutique-Synth-Hersteller trifft man auf der Superbooth – selbstverständlich sind auch die großen wie Yamaha vertreten.

Yamaha Superbooth16

Und die Messe für elektronische Musik und Keyboards nutzten die Japaner u.a. für ihre Europa-Premiere ihres Flaggschiff-Synthesizers Montage (den wir außerdem in unserer aktuellen Ausgabe genauer unter die Lupe nehmen). An ihrem Stand Studio H3 stehen insgesamt 6 Mantage mit 61, 76 sowie 88-Tasten zum Anspielen bereit, außerdem haben sie die reface-Serie, also vier Mini-Keaboards, im Gepäck und präsentieren nicht zuletzt ein Yamaha TransAcoustic Piano, dass getrost als ein Hybrid aus akustischen und digitalen Klavier bezeichnet werden kann.

Mehr Infos unter:

de.yamaha.com 


 

Und natürlich unter:

superbooth-2016-2

www.superbooth.de

 


Keyboards 01,16 CoverKeyboards 01/16 – Live On Stage

In der neuen Keyboards-Ausgabe widmen wir uns zunächst dem Live-Spielen auf elektronischen Instrumenten, stellen danach Yamahas neuen Montage vor und machen dann noch einen Ausfallschritt zu Arranger Workstations und stellen zwei Topmodelle führender Hersteller vorstellen. Quasi als Gegenpol zu den großen Geräten, werfen wir außerdem noch einen Blick auf die kleinen Tasten von rucksack-tauglichen Synthies, die nicht nur Spaß machen sondern auch als klangliche (und optische) Ergänzung zur Keyboardburg fungieren. Zuletzt hat sich Wolfgang Wierzyk Sweet Lucy von Raul de Soulza & Gerorge Duke vorgenommen und säuberlich transkribiert.

>>> Hier könnt ihr die neue Keyboards 01/16 versandkostenfrei bestellen. <<<<

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: