Clavia aktualisiert das Nord Piano

NAMM 2016: Nord Piano 3

Das Schwedische Unternehmen Clavia stellt in Anaheim Kalifornien die neuste Überarbeitung ihres roten Stagepiano-Klassikers vor.

Nord-Piano-3-clavia

Das Nord Piano 3 bietet eine optimierte Tastatur mit stark verbesserter Hammermechanik mit virtueller Repetitionsfunktionalität (Taste muss für den Wiederanschlag nicht ganz losgelassen werden.) Auch das beim echten Flügel durch das Rückkehren der Dämpfer ausgelöste Dynamische Verhalten beim loslassen der Taste, wurde in der neuen Nord Piano Generation umgesetzt.

 

 

Nord-Piano-3-clavia-2

Die Ansprache der mit Ivory-Touch-Oberfläche versehenen Tastatur aus dem Hause Fatar wird durch drei integrierte Sensoren gesteuert, die vor Auslieferung bei jedem Nord Piano 3 per Hand kalibriert werden. Im Ergebnis soll dadurch eine noch feinere Dynamikauflösung als bei den Vorgängermodellen erreicht werden.

Nord-Piano-3-clavia-3

Zudem verfügt nun auch die Piano-Serie aus dem Hause Clavia über das hervorragende OLED-Display des Nord Electro.

nord-piano-3-clavia

Neben einem ganzen Gigabyte Speicher für Akustik- und E-Piano-Sounds aus der Nord Piano Library, stehen außerdem 256 MB für Synthesizer-Samples (Nord Sample Library 2.0) bereit.

nord-piano-3-clavia-2

Der neue Schwede wird voraussichtlich ab Mai 2016 zu einem zur Zeit noch nicht final feststehenden Kurs in die Läden kommen.

www.nordkeyboards.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: